Feuerwehrgerätehaus Battin

Feuerwehrgerätehaus Battin

Buschkuhnsdorf

Buschkuhnsdorf

Badesee Dixförda

Badesee Dixförda

Gorsdorf

Gorsdorf

Wasserschloß Hemsendorf

Wasserschloß Hemsendorf

Holzdorf

Holzdorf

Kleindröben

Kleindröben

Klödener Burg

Klödener Burg

Klossa

Klossa

Kremitz

Kremitz

Linda

Linda

Linda

Linda

Feuerwehrgerätehaus Lindwerder

Feuerwehrgerätehaus Lindwerder

Mauken

Mauken

Rade

Rade

Reicho

Reicho

Schützberg

Schützberg

Amtshaus Seyda

Amtshaus Seyda

Steinsdorf

Steinsdorf

Weinreben

Weinreben

Gentha

Gentha

Mark Zwuschen

Mark Zwuschen

Mellnitz

Mellnitz

Morxdorf

Morxdorf

Neuerstadt

Neuerstadt

Düßnitz

Düßnitz

Grabo

Grabo

St. Nikolai Kirche in Jessen (Elster)

St. Nikolai Kirche in Jessen (Elster)

Jessener Schloß

Jessener Schloß

Mark Friedersdorf Robinienallee

Mark Friedersdorf Robinienallee

Mönchenhöfe

Mönchenhöfe

Schöneicho

Schöneicho

Weinpresse Schweinitz

Weinpresse Schweinitz

Düßnitz

Düßnitz

Grabo

Grabo

Grabo

Grabo

Klossa

Klossa

Mark Friedersdorf

Mark Friedersdorf

Mellnitz

Mellnitz

Morxdorf

Morxdorf

Naundorf

Naundorf

Naundorf

Naundorf

Rade

Rade

Schweinitz

Schweinitz

Gerbisbach

Gerbisbach

Mügeln

Mügeln

Freizeitpark Mügeln

Freizeitpark Mügeln

Lüttchenseyda

Lüttchenseyda

Prinzenpaar 2015

Prinzenpaar 2015

  • Home
  • Offizielles Stadtportal der Stadt Jessen (Elster) im Jessener Land - jessen.de

Herzlich Willkommen

Liebe Bürgerinnen und Bürger unserer Städte und Ortsteile, liebe Gäste unserer Homepage,

„800 Jahre Burg Jezzant“ - und sie steht immer noch.

Mit diesem Slogan begrüße ich Sie auf unserer Homepage. Das Jahr 2016 soll begleitet sein von würdevollen Veranstaltungen, die sich über das ganze Jubiläumsjahr erstrecken. Über aktuelle Aktivitäten werden Sie auf dieser Seite auf dem Laufenden gehalten.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien dabei stets Freude, Spaß und Unterhaltung, und alles bei bester Gesundheit.

Ihr Bürgermeister
Michael Jahn

27
Aug

Dorffest in Mönchenhöfe
Am 27. und 28. August steht in Mönchenhöfe wieder das Dorffest auf dem Plan. Damit es erneut der Jahreshöhepunkt im Vereinsleben werden kann, müssen allerdings noch einige " Klippen" gemeistert werden. Wie bekannt sein dürfte, musste die Brotbacksaison 2016 infolge baulicher Schäden am über 30-jährigen Backofen abgebrochen werden. Es erfolgte eine aufwendige Sanierung vorwiegend mit eigenen finanziellen Mitteln und fleißigen Arbeitskräften. Ziel des Heimatvereins war es, zum diesjährigen Dorffest unseren Gästen und
Kunden wieder knusprige runde Dreipfünder anbieten zu können. So wird das Brotbackteam am Sonnabend, dem 27.08., schon früh auf den Beinen sein, um bereits 10.30 Uhr und
gegen 13.30 Uhr die fertigen Sauerteigbrote aus dem sanierten Traditionsbackofen zu ziehen. Wie immer werden diese am Backhaus, wie auch am Nachmittag im Festzelt auf dem Sportplatz angeboten. Telefonische Bestellungen für die Bauern-, Zwiebel- und Kümmelbrote sind unter 03 53 89/8 76 41 möglich.
Am Sonnabend ermitteln ab 14 Uhr die Frauen, Männer und Kinder ihre besten Kegler, auf die ansprechende Preise
warten. Eine Hüpfburg wird den kleinen Gästen viel Spaß bereiten und am Schießstand können die Luftgewehrschützen ihre Treffsicherheit beweisen. Ab 15 Uhr wird Kaffee und von den Mönchenhöfener Hausfrauen gebackener leckerer Kuchen angeboten. Ab
16 Uhr gelangt wieder ein buntes Programm zur Aufführung, das den Zuschauern im Zelt sicher Freude bereitet.
Alle Gäste sind ab 21 Uhr bis 2 Uhr eingeladen, zur Disco-Musik von Brandenburger das Tanzbein zu schwingen. Am Sonntag sorgt ab 10 Uhr wieder der Schweinitzer Spielmannszug für die richtigen Töne beim Marsch durch das
Dorf und die beliebten Schliebener Musikanten warten ab 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr mit Blasmusik vom Feinsten auf.
Den Speckkuchen aus dem Dorfbackofen gibt es ab 11 Uhr. Bei einer großen Tombola werden die Spenden der
Mönchenhöfner und der Firmen aus der Umgebung verlost. Gegen 12 Uhr wird das traditionelle Strohballenrennen gestartet. Wie immer geht es hierbei nicht nur um den Sieg, sondern vor allem um den Spaß für die Teilnehmer und Zuschauer. Das Team der Gaststätte „Lindeneck“ um Familie Herrmann versorgt alle Gäste an beiden Tagen mit Speisen und
Getränken. Der Heimatverein wünscht sich einen reibungslosen Start mit dem sanierten Backofen und allen Besuchern erlebnisreiche Stunden. Der Heimatverein

Am 27. und 28. August steht in Mönchenhöfe wieder das Dorffest auf dem Plan. Damit es erneut der Jahreshöhepunkt im Vereinsleben werden kann, müssen allerdings noch einige " Klippen" gemeistert werden.

Wie bekannt sein dürfte, musste die Brotbacksaison 2016 infolge baulicher Schäden am über 30-jährigen Backofen abgebrochen werden. Es erfolgte eine aufwendige Sanierung vorwiegend mit eigenen finanziellen Mitteln und fleißigen Arbeitskräften. Ziel des Heimatvereins war es, zum diesjährigen Dorffest unseren Gästen und
Kunden wieder knusprige runde Dreipfünder anbieten zu können.

So wird das Brotbackteam am Sonnabend, dem 27.08., schon früh auf den Beinen sein, um bereits 10.30 Uhr und
gegen 13.30 Uhr die fertigen Sauerteigbrote aus dem sanierten Traditionsbackofen zu ziehen. Wie immer werden diese am Backhaus, wie auch am Nachmittag im Festzelt auf dem Sportplatz angeboten.

Telefonische Bestellungen für die Bauern-, Zwiebel- und Kümmelbrote sind unter 03 53 89/8 76 41 möglich.
Am Sonnabend ermitteln ab 14 Uhr die Frauen, Männer und Kinder ihre besten Kegler, auf die ansprechende Preise
warten. Eine Hüpfburg wird den kleinen Gästen viel Spaß bereiten und am Schießstand können die Luftgewehrschützen ihre Treffsicherheit beweisen.

Ab 15 Uhr wird Kaffee und von den Mönchenhöfener Hausfrauen gebackener leckerer Kuchen angeboten. Ab
16 Uhr gelangt wieder ein buntes Programm zur Aufführung, das den Zuschauern im Zelt sicher Freude bereitet.
Alle Gäste sind ab 21 Uhr bis 2 Uhr eingeladen, zur Disco-Musik von Brandenburger das Tanzbein zu schwingen.

Am Sonntag sorgt ab 10 Uhr wieder der Schweinitzer Spielmannszug für die richtigen Töne beim Marsch durch das
Dorf und die beliebten Schliebener Musikanten warten ab 10.30 Uhr bis 15.30 Uhr mit Blasmusik vom Feinsten auf.
Den Speckkuchen aus dem Dorfbackofen gibt es ab 11 Uhr. Bei einer großen Tombola werden die Spenden der
Mönchenhöfner und der Firmen aus der Umgebung verlost. Gegen 12 Uhr wird das traditionelle Strohballenrennen gestartet. Wie immer geht es hierbei nicht nur um den Sieg, sondern vor allem um den Spaß für die Teilnehmer und Zuschauer.

Das Team der Gaststätte „Lindeneck“ um Familie Herrmann versorgt alle Gäste an beiden Tagen mit Speisen und
Getränken. Der Heimatverein wünscht sich einen reibungslosen Start mit dem sanierten Backofen und allen Besuchern erlebnisreiche Stunden.

Der Heimatverein

Mönchenhöfe

02
Sep

Dorffest in Gerbisbach
Freitag, 02.09.2016
18.30 Uhr Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Gerbisbach (geschlossene Veranstaltung)
ab 20.00 Uhr – öffentlich – Große Stuss-Sitzung des Gerbisbacher Heimatvereins:  „Gerbisbach kommt entweder zu früh oder zu spät“: Eine Erinnerung an den in Gerbisbach mal existierenden Karnevalsverein Sonnabend,03.09.2016
15.00 Uhr Gemeinsame Kaffeetafel für alle Gerbisbacher und Gäste (Bitte Kaffeegedeck mitbringen!)
15.00 Uhr – 21.00 Uhr Ein buntes musikalisches Unterhaltungsprogramm mit dem aus der Ukraine stammenden Alleinunterhalter und Entertainer Sergej Himera – Livemusik zum Zuhören und Mitmachen (Keyboard, Akkordeon, Gitarre, Mandoline, Balalaika)
ab 17.00 Uhr Sergej Himera präsentiert weitere musikalische Überraschungen – Auftritt von Mitgliedern einer irischen Band –
ab 21.00 Uhr Gemütliches Beisammensein bei Diskomusik für Jung und Alt Für das leibliche Wohl sorgt das Team von Manuelas Landküche.
Es lädt ein Ihr Gerbisbacher Heimatverein

Freitag, 02.09.2016
18.30 Uhr Mitgliederversammlung der Jagdgenossenschaft Gerbisbach (geschlossene Veranstaltung)
ab 20.00 Uhr – öffentlich – Große Stuss-Sitzung des Gerbisbacher Heimatvereins:  „Gerbisbach kommt entweder zu früh oder zu spät“: Eine Erinnerung an den in Gerbisbach mal existierenden Karnevalsverein

Sonnabend,03.09.2016
15.00 Uhr Gemeinsame Kaffeetafel für alle Gerbisbacher und Gäste (Bitte Kaffeegedeck mitbringen!)
15.00 Uhr – 21.00 Uhr Ein buntes musikalisches Unterhaltungsprogramm mit dem aus der Ukraine stammenden Alleinunterhalter und Entertainer Sergej Himera – Livemusik zum Zuhören und Mitmachen (Keyboard, Akkordeon, Gitarre, Mandoline, Balalaika)
ab 17.00 Uhr Sergej Himera präsentiert weitere musikalische Überraschungen – Auftritt von Mitgliedern einer irischen Band –
ab 21.00 Uhr Gemütliches Beisammensein bei Diskomusik für Jung und Alt

Für das leibliche Wohl sorgt das Team von Manuelas Landküche.
Es lädt ein Ihr Gerbisbacher Heimatverein

Gerbisbach

02
Sep

Huhn und Ei sind wieder dabei – 510 Jahre Mark Zwuschen
Wir hoffen, euch beim 5. Eierfest zu sehn!
Vom 02.09. bis 04.09.2016 packt uns wieder die (F)Eierlust! Freitag, den 02.09.2016
19.00 Uhr Eröffnung des 5. Eierfestes auf dem Dorfplatz (Gedenkstein)
20.00 Uhr Präsentation des Dorfstammbaums anschl. gemütliches Beisammensein im Zelt
Samstag, den 03.09.2016
14.30 Uhr Überraschungs(ei)nlass · Eröffnung mit Bändertanz
Kaffeetafel · Programmeinlage der „HEIDESTERNE“
Lustiges Nachmittagsprogramm für Jung und Alt:
Wettkämpfe rund ums Ei · Landei-Quiz – Teil 5: „Wer wird
Landei 2016?“ · Technikschau sowie Bastelstraße und
Kinderschminken mit dem Verein MTS Mark Zwuschen e.V.
· Tombola · Luftgewehrschießen · Bogenschießen ·
Büchsenwerfen · Hüpfburg · Vorstellung Hunderasse
Gordon Setter u. v. m.
18.00 Uhr Auswertung der Wettbewerbe und Kürung Landei 2016
20.00 Uhr Tanz in den Abend mit der Coverband „Ladykiller“ aus Seyda
Sonntag, den 04.09.2016
11.00 bis 13.00 Uhr Frühschoppen mit der Schallmeienkapelle aus Schleesen Für das leibliche Wohl an allen 3 Tagen sorgt Manuelas Landküche! Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen uns allen ein schönes (F)Eierfest!

Wir hoffen, euch beim 5. Eierfest zu sehn!
Vom 02.09. bis 04.09.2016 packt uns wieder die (F)Eierlust!

Freitag, den 02.09.2016
19.00 Uhr Eröffnung des 5. Eierfestes auf dem Dorfplatz (Gedenkstein)
20.00 Uhr Präsentation des Dorfstammbaums anschl. gemütliches Beisammensein im Zelt
Samstag, den 03.09.2016
14.30 Uhr Überraschungs(ei)nlass · Eröffnung mit Bändertanz
Kaffeetafel · Programmeinlage der „HEIDESTERNE“
Lustiges Nachmittagsprogramm für Jung und Alt:
Wettkämpfe rund ums Ei · Landei-Quiz – Teil 5: „Wer wird
Landei 2016?“ · Technikschau sowie Bastelstraße und
Kinderschminken mit dem Verein MTS Mark Zwuschen e.V.
· Tombola · Luftgewehrschießen · Bogenschießen ·
Büchsenwerfen · Hüpfburg · Vorstellung Hunderasse
Gordon Setter u. v. m.
18.00 Uhr Auswertung der Wettbewerbe und Kürung Landei 2016
20.00 Uhr Tanz in den Abend mit der Coverband „Ladykiller“ aus Seyda
Sonntag, den 04.09.2016
11.00 bis 13.00 Uhr Frühschoppen mit der Schallmeienkapelle aus Schleesen

Für das leibliche Wohl an allen 3 Tagen sorgt Manuelas Landküche!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und wünschen uns allen ein schönes (F)Eierfest!

Mark Zwuschen

03
Sep

Tag der offenen Tür in der Feuerwehr Grabo

Grabo

04
Sep

23. Heidefest
Der Heimatverein „Glücksburger Heide e.V.“ lädt ein zum 23. Heidefest am 4. September 2016 ab 11.00 Uhr Musikalischer Frühschoppen mit den Schliebener Blasmusikanten. Der Höhepunkt ist die Kürung der 23. Heidekönigin.
Es erwartet Sie ein kulturelles Rahmenprogramm, IFA-Fahrzeuge vom MTS Mark Zwuschen und Freunden sowie die Jugendfeuerwehr Jessen. Für das leibliche Wohl sorgt das Team vom „Lindeneck“ Lindwerder. Kostenfrei für unsere kleinen Gäste: Hüpfburg, Kinderschminken und weitere Spiele. Wir freuen uns auf Ihren Besuch
in der Glücksburger Heide!

Der Heimatverein „Glücksburger Heide e.V.“ lädt ein zum 23. Heidefest am 4. September 2016 ab 11.00 Uhr

Musikalischer Frühschoppen mit den Schliebener Blasmusikanten. Der Höhepunkt ist die Kürung der 23. Heidekönigin.
Es erwartet Sie ein kulturelles Rahmenprogramm, IFA-Fahrzeuge vom MTS Mark Zwuschen und Freunden sowie die Jugendfeuerwehr Jessen.

Für das leibliche Wohl sorgt das Team vom „Lindeneck“ Lindwerder.

Kostenfrei für unsere kleinen Gäste: Hüpfburg, Kinderschminken und weitere Spiele.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
in der Glücksburger Heide!

Auf der Hirtenwiese in Jessen (Elster)