2021-07-08: Außerschulisches Lernen – Bürgermeister empfängt Kursschüler des Gymnasiums Jessen

von Anja Richter-Nowak

Kurz vor den Sommerferien empfing der Bürgermeister Michael Jahn 42 Schüler der Kursstufe 11 des Gymnasiums Jessen. Im Rahmen des außerschulischen Lernens des Geographiekurses ging es um Raumplanung vor Ort/Landesentwicklungsplanung in Sachsen Anhalt – vor Ort in Jessen. 

Schwerpunkte, wie gesetzliche Grundlagen der Stadt- und Verkehrsplanung, wurden anschaulich erläutert.

Wesentliche Aspekte des Landesentwicklungsplanes Sachsen-Anhalt, der regionalen Entwicklungsplanung und deren Bedeutung für die Stadt Jessen wurden erläutert.   Aktuelle Bebauungspläne wurden ebenfalls vorgestellt.

Fragen der Schüler zum aktuellen Wohnbebauung „An den Obstplantagen“, dem derzeitigen Sachstand zur Fuhrmannschen Villa in der Bahnhofstraße  u. a. wurden im regen Austausch besprochen.

Der Bürgermeister Michael Jahn wünschte den Schülern alles Gute für ihren zukünftigen Abschluss und hofft, den ein oder anderen vielleicht auch als zukünftige Stadtentwicklungsplaner wieder zu sehen.

Text/Bilder: A. Richter-Nowak

Zurück