Wir sind 44-mal Vielfalt!
Feuerwehrgerätehaus Battin

Feuerwehrgerätehaus Battin

Wir sind 44-mal Vielfalt!
Buschkuhnsdorf

Buschkuhnsdorf

Regenschirm Jessen (Elster)

Regenschirm mit dem Stadtwappen von Jessen (Elster)

Badesee Dixförda

Badesee Dixförda

Wir sind 44-mal Vielfalt!
Gorsdorf

Gorsdorf

Wasserschloß Hemsendorf

Wasserschloß Hemsendorf

Holzdorf

Holzdorf

Kleindröben

Kleindröben

Klödener Burg

Klödener Burg

Klossa

Klossa

Kremitz

Kremitz

Linda

Linda

Linda

Linda

Feuerwehrgerätehaus Lindwerder

Feuerwehrgerätehaus Lindwerder

Mauken

Mauken

Rade

Rade

Reicho

Reicho

Schützberg

Schützberg

Amtshaus Seyda

Amtshaus Seyda

Steinsdorf

Steinsdorf

Weinreben

Weinreben

Gentha

Gentha

Mark Zwuschen

Mark Zwuschen

Mellnitz

Mellnitz

Morxdorf

Morxdorf

Neuerstadt

Neuerstadt

Düßnitz

Düßnitz

Grabo

Grabo

St. Nikolai Kirche in Jessen (Elster)

St. Nikolai Kirche in Jessen (Elster)

Denkmal in Großkorga

Denkmal in Großkorga

Jessener Schloß

Jessener Schloß

Mark Friedersdorf Robinienallee

Mark Friedersdorf Robinienallee

Mönchenhöfe

Mönchenhöfe

Schöneicho

Schöneicho

Weinpresse Schweinitz

Weinpresse Schweinitz

Düßnitz

Düßnitz

Grabo

Grabo

Grabo

Grabo

Klossa

Klossa

Mark Friedersdorf

Mark Friedersdorf

Mellnitz

Mellnitz

Naundorf

Naundorf

Morxdorf

Morxdorf

Naundorf

Naundorf

Rade

Rade

Schweinitz

Schweinitz

Gerbisbach

Gerbisbach

Mügeln

Mügeln

Freizeitpark Mügeln

Freizeitpark Mügeln

Lüttchenseyda

Lüttchenseyda

Rettig
Prinzenpaar 38. Saison
  • Home
  • Offizielles Stadtportal der Stadt Jessen (Elster) im Jessener Land - jessen.de

DANKE für Ihr Vertrauen.

Sie hatten am vergangenen Sonntag nicht nur die Wahl über die zukünftige Bundesregierung zu entscheiden, sondern auch über die nächsten Jahre der geschickten Führung unserer Stadt Jessen (Elster).

Und das haben Sie getan - für mich als Bürgermeister.

Dafür bedanke ich mich bei allen Wählern, meinen Helfern und Freunden.

Text: Michael Jahn/Anja Richter-Nowak

Bild: Anja Richter-Nowak

Impfaktionen des Landkreises Wittenberg

Ab dem 4. Oktober wird im Landkreis Wittenberg weiterhin mobil geimpft, auch ohne Terminvereinbarung. Die Marktplätze werden weiterhin angefahren - und als Ausgleich zur Schließung des Impfzentrums in der Turnhalle des Berufsschulzentrums im Wittenberger Mittelfeld wird ein fester Impfstandort für ein mobiles Team in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Wittenberg am Alten Bahnhof eingerichtet. Hier kann auch online ein Termin gebucht werden: https://www.landkreis-wittenberg.de/de/impftermine-online-buchen.html

Tourenplan mobiles Impfen

Datum

Tag

Zeit

Ort DGH/FGH

Anschrift

19.10.2021

Di

10:30 - 13:00

Grabo

Dorfgemeinschaftshaus, Graboer Dorfstraße 20

19.10.2021

Di

14:30 - 17:00

Linda

Zellendorfer Straße 21a, Linda

20.10.2021

Mi

10:30 - 13:00

Klöden

Auf der Tenne, Elbstraße 4

20.10.2021

Mi

14:30 - 17:00

Morxdorf

Anger 15, Morxdorf

21.10.2021

Do

10:30 - 13:00

Gorsdorf

Dorfgemeinschaftshaus, Gorsdorf Nr. 64

21.10.2021

Do

14:30 - 17:00

Holzdorf

Holzdorfer Siedlung 20, Holzdorf

22.10.2021

Fr

10:30 - 13:00

Mügeln

Jüterboger Allee 1, Mügeln

22.10.2021

Fr

14:30 - 17:00

Seyda

Obstallee 6, Seyda

Alle Termine finden Sie hier

3. Mobile Sonderimpfaktion des Landkreises Wittenberg „Impfen to go“

Ab dem 13.08.2021 kann sich jeder Interessierte bis auf weiteres immer freitags in der Zeit von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr auf dem Jessener Markt durch mobile Teams impfen lassen.

Neue Regelung bei den Testungen

Bürger, die keinen Anspruch auf kostenlose Testungen nach Maßgabe der §§ 2 bis 5 TestV haben, können sich weiterhin mittels Covid-19-Schnelltests testen lassen.

Diese Tests sind ab dem 11.10.2021 allerdings kostenpflichtig. Die zu erstattenden Kosten richten sich u. a. nach den Beschaffungs-, Sach-, Verwaltungs-, Labor- und Personalkosten des jeweiligen Testzentrums.

Für die Stadt Jessen (Elster) wurden Kosten in Höhe von 25,00 Euro für einen Schnelltest ermittelt. D. h. ab dem 11.10.2021 sind die genannten Kosten für den Schnelltest bitte vor Ort im Testzentrum bar zu entrichten.

Anders bei Personen nach § 4a TestV, welche sich nicht impfen lassen können (Schwangere, Personen mit medizinischer Kontraindikation usw.), dort sind die Tests weiterhin kostenfrei anzubieten.

Diese Personen müssen zunächst gegenüber der testenden Stelle zum Nachweis der Identität einen amtlichen Lichtbildausweis vorlegen.

Außerdem muss die zu testende Person belegen können, dass sie aus einem der in § 4a TestV genannten Gründe anspruchsberechtigt ist. So z. B. mittels medizinisches Zeugnis, das eine medizinische Kontraindikation gegen eine Schutzimpfung gegen SARS-CoV-2, Mutterpass etc. vorliegt.

Die zu testenden Personen legen einen amtlichen Lichtbildausweis zum Nachweis der Identität vor.

Wir bitten um Beachtung.

Corona Testungen direkt in der Jessener Stadtverwaltung (Schloßstraße 11)

Ab Dienstag den 19.10.2021 finden die Corona-Schnelltest direkt in der Jessener Stadtverwaltung (Schloßstraße 11) statt.

Bitte melden Sie sich im Bedarfsfall unter der 03537/2765 telefonisch an oder kommen Sie ohne vorherige Anmeldung dienstags von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr oder freitags von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr zur Verwaltung.

Melden Sie sich bitte hiernach am Empfang und unsere Mitarbeiterin Frau Janoske wird Ihnen den weiteren Werdegang kurz erläutern.

Nach wie vor sind bitte die notwendigen Ausweisdokumente für den Identitätsnachweis mitzubringen sowie für diejenigen, welche beispielsweise nicht geimpft werden können, darüber hinaus 25 Euro für den kostenpflichtigen Schnelltest (bitte passend).

Bitte bringen Sie zur Identifikation Ihren Personalausweis bzw. Reisepass mit.

Weitere Möglichkeiten im Landkreis Wittenberg

Datum                              Tag                     Uhrzeit

19.10.2021                         Di                     13:00-17:00

22.10.2021                         Fr                     08:00-12:00

26.10.2021                         Di                     13:00-17:00

29.10.2021                         Fr                     08:00-12:00


Ältere Informationen zum Informationen zum Coronavirus finden Sie im Archiv.


18
Okt

Bücherflohmarkt
Öffnungszeiten:

Montag 13.00 - 16.00 Uhr
Dienstag 13.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 13.00 - 18.00 Uhr
Freitag 10.00 - 13.00 Uhr
 

Öffnungszeiten:

Montag

13.00 - 16.00 Uhr

Dienstag

13.00 - 18.00 Uhr

Donnerstag

13.00 - 18.00 Uhr

Freitag

10.00 - 13.00 Uhr

 

Stadtbibliothek Jessen 2

25
Okt

Verkehrsschule in Jessen

Über das Neueste aus StVO und Bußgeldkatalog können sich Interessierte in einer Schulung am 18. und 25.10. im Seniorentreff Rosa-Luxemburg-Str. 28 in Jessen informieren. Moderator ist Ulrich Scheithauer vom Auto Club Europa. Der Unkostenbeitrag beträgt einmalig 2 Euro. Die Teilnehmer erhalten vielfältiges Material.

Über das Neueste aus StVO und Bußgeldkatalog können sich Interessierte in einer Schulung am 18. und 25.10. im Seniorentreff Rosa-Luxemburg-Str. 28 in Jessen informieren.

Moderator ist Ulrich Scheithauer vom Auto Club Europa.

Der Unkostenbeitrag beträgt einmalig 2 Euro.

Die Teilnehmer erhalten vielfältiges Material.

Seniorentreff Rosa-Luxemburg-Str. 28 in Jessen 2

13
Nov

Rassegeflügelschau in Seyda

Rassegeflügelschau - Jessen und Ortsteile - in Seyda

- Rassegeflügelverein Elbe/ Elsterland – Jessen –
Seit 1955 aktiv!

13.-14.11.2021

Erlebe mit uns das Ergebnis von Generationen!

Samstag: 09.00 – 17.00 Uhr
Sonntag: 09.00 – 16.00 Uhr

Ort: Seyda – Vereinsheim
Hinter dem Schützenhaus
(Jüterboger Straße , 06917 Jessen OT Seyda)

- Große Tombola -
Hauptpreis ein Makita – Baustellenradio

 

Seyda – Vereinsheim Hinter dem Schützenhaus (Jüterboger Straße , 06917 Jessen OT Seyda) 2

13
Nov

Holzdorfer Karnevals Club e. V. startet in seine 40. Saison
Geimpft oder genesen – selbstverständlich! Den Kartenvorverkauf, ab dem 06.10.2021, gewährleisten wir einerseits in Jessen bei Möbel Wienick, Rosa-Luxemburg-Str. 108. Zusätzlich wird am 06.10., am 20.10. und am 03.11.2021, in der Zeit von 18.30 – 19.30 Uhr, der Kartenvorverkauf im Vereinshaus Holzdorf, Hauptstraße 130 gesichert. Das Prinzenpaar, der Elferrat und alle Mitwirkenden freuen sich auf Sie!

Geimpft oder genesen – selbstverständlich!

Den Kartenvorverkauf, ab dem 06.10.2021, gewährleisten wir einerseits in Jessen bei Möbel Wienick, Rosa-Luxemburg-Str. 108. Zusätzlich wird am 06.10., am 20.10. und am 03.11.2021, in der Zeit von 18.30 – 19.30 Uhr, der Kartenvorverkauf im Vereinshaus Holzdorf, Hauptstraße 130 gesichert.

Das Prinzenpaar, der Elferrat und alle Mitwirkenden freuen sich auf Sie!

Mehrzweckhalle Holzdorf 2

25
Nov

Vortrag "Seidenstraße" am 25.11.21 in Jessen

Die Seidenstraße - Radabenteuer auf dem Weg nach China

Anfang April 2018 verließ der Weltenradler Thomas Meixner seine Heimat in Sachsen-Anhalt um sich von Bitterfeld auf dem Weg nach Osten zu machen und den alten Routen der Seidenstraße zu folgen. Er reiste durch Südosteuropa bis in die Türkei, kam dann in die Kaukasusregion. Hier erkundete er Georgien, Armenien und Aserbaidschan. Mit einer Fähre setzte er über das Kaspische Meer über und kurbelte von Kasachstan nach Usbekistan und Kirgisien. Schwerpunkt seiner abenteuerlichen Rad fahrt wurde dann die Volksrepublik China. Er erreichte schließlich nach knappe 13.000 Kilometer in Sattel den Endpunkt seiner Reise, die alte Kaiserstadt Xian in Zentralchina. Das spannende an dieser Tour waren nicht zuletzt die schwierigen Reisebedingungen wie tagelanger kalter Regen in der Osttürkei, die sommerliche Hitze in Zentralasien, die Polizeikontrollen in China und ein Sandsturm in der Taklamakan Wüste. Entschädigt für diese Strapazen wurde er mit großer Gastfreundschaft, vor allem in den muslimischen Ländern wie der Türkei, Kasachstan und vor allem in Usbekistan. Alte historische Orte wie Khiva, Buchara, Samarkand und Kaschgar erinnerten ihn an die Zeiten, wo auf den alten Handelsrouten von West nach Ost nicht nur Waren sondern auch Ideen und Innovationen ihren Austausch fanden. Auf seinem Weg durch Westchina konnte er sehen und erleben, dass sich in China alles dramatisch verändert hat, kam er im Zuge seiner Weltumrundung  20 Jahre zuvor, schon einmal hier vorbei. Sein Chinavisum wurde ihm fast zu Verhängnis und er musste viel investieren um ohne zeitliche Komplikationen Xian zu erreichen. Stacheldraht, totale Überwachung und massive Polizeipräsens in Xinxiang erschwerten das Radfahren in Westchina enorm.

In dem knappen halben Jahr erlebte Thomas Meixner sehr viel und intensiv. Der Fernradler hatte wieder Gelegenheit nicht nur Fotos zu machen, sondern Momente auch mit Video- und Audioaufnahmen einzufangen.

In einem spannenden Vortrag möchte er seine Gäste einladen mit ihm gemeinsam auf der Seidenstraße nach China zu reisen.

Am Do, 25.11.21 um 16:00 Uhr + 19:30 Uhr ist eine Dia-Show im Schützenhaus in Jessen.

Kartenvorverkauf: Schützenhaus Jessen T: 03537 - 21 24 35

Schützenhaus Jessen 2