Öffentliche Versteigerung von Fundsachen

23.05.2019

Öffentliche Versteigerung von Fundsachen

Seine Asservatenkammer öffnet am 23. Mai 2019 das Fundbüro der Stadt Jessen (Elster) für die  Interessenten. Es hat etwa 38 Fahrräder und sonstige Fundgegenstände in Verwahrung.

Entsprechend einer gesetzlichen Regelung (Paragraf 979 BGB) sind diese Objekte nach Ablauf von sechs Monaten nach Fundanzeige zu versteigern, wenn sich kein Empfangsberechtigter in dieser Zeit gemeldet hat.

Die Versteigerung erfolgt entsprechend den Bedingungen der Versteigerungsordnung:

Am Donnerstag, den 23. Mai, um 16:00 Uhr auf dem Hof der Kreismusikschule,

Kaplaneistraße 1 in 06917 Jessen (Elster)

Interessierte haben an diesem Tag die Möglichkeit ab 15:00 Uhr die Fundgegenstände vor Ort in Augenschein zu nehmen und anschließend Fundfahrräder und andere Wertsachen zu ersteigern.

Ihr Fundbüro der Stadt Jessen (Elster)

Zurück