Viele schöne Farbtupfer in unserer Stadt

von Sven Wewior

Sicher war es schon „Immer so“. Aber „Immer so“ ist manchmal auch nicht selbstverständlich.

Ein ganz großes Dankeschön an den Schul- und Heimatfestverein und hier besonders an Ingrid Dehmelt,  Beate Loff und Brigitte Soldmann. Sie haben die Blumenkübel auf dem Jessener Markt so liebevoll bepflanzt, die vorher von den Mitarbeitern des Bauhofes vorbereitet wurden.

Der Kreisel an der B187 blüht wunderschön mit herrlichen Rosen und ganz neu: das kleine Rondell im Schlosspark. Auch hier blühen jetzt Rosen.

Vielen Dank den Pflanzerinnen, vielen Dank Herrn Mario Fromm von der Firma Brantner Deutschland GmbH für Erde und vielen Dank dem Bauhof, der die gesamte Pflege übernimmt.

Text: Gisa Letz/Anja Richter-Nowak
Fotos: Gisa Letz

Zurück