Bürgerberatung für Betroffene von SED-Unrecht am 19.9. in Jessen (Elster)

von Lutz Pallas

Die Beauftragte des Landes Sachsen-Anhalt zur Aufarbeitung der SED-Diktatur (bis 31.12.2016: Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen in Sachsen-Anhalt) bietet am Mittwoch, 19. September in Jessen (Elster) eine Bürgerberatung für Betroffene von SED-Unrecht aus Jessen und dem Landkreis Wittenberg und Umgebung an. Wir bitten um Beachtung der Informationen anbei und Veröffentlichung des Termins, der im Seniorentreff, R.-Luxemburg-Str. 28, 06917 Jessen (Elster) stattfindet.

Zurück