Mai 2017

Internationaler Museumstag am 21. Mai 2017

... Seyda lud bereits am 20. Mai

Museen sind voller Spuren unserer Vergangenheit. Indem sie Zeugnisse unseres kulturellen Erbes sammeln, erforschen und bewahren, gehen sie der Geschichte auf den Grund und machen wissenschaftliche Erkenntnisse für alle Besucher zugänglich.

Ziel: Der Internationale Museumstag verfolgt das Ziel, auf die Bedeutung und die Vielfalt der Museen aufmerksam zu machen. Gleichzeitig ermuntert er die Besucherinnen und Besucher, die in den Einrichtungen bewahrten Schätze zu erkunden. Daher ist der Eintritt in die Museen an diesem Tag in der Regel frei.

2017 wird der Internationale Museumstag bereits zum 40. Mal gefeiert.






















2017 von Sven Wewior (Kommentare: 0)

Verändern wir die Welt oder verändert die Welt uns?

Am Samstag, 20.05.2017 fand die feierliche Eröffnung der Weltausstellung Reformation im Rahmen des Ökumenischen Gottesdienstes auf dem Markplatz in Wittenberg statt.

Neben Bundespräsidenten Dr. Frank-Walter Steinmeier, Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff und Oberbürgermeister Torsten Zugehör, die Worte zur Eröffnung sprachen, hielt Margot Käßmann, die Vorsitzende der Projektleitung, die Predigt.

Somit wurden 500 Jahre Thesenanschlag, zehn Jahre Lutherdekade 1517 und nach drei Jahren intensiver Projektplanung die Weltausstellung Reformation eröffnet.

2017 von Anja Richter-Nowak (Kommentare: 0)

Crossgolf Turnier in Jessen (Elster)

Am 13. Mai 2017 fand erstmalig in Jessen ein Crossgolf Turnier statt. Schirmherr Michael Jahn ließ es sich nicht nehmen, an der Veranstaltung selbst teilzunehmen. Organisiert wurde „Crossgolf Open Jessen“ vom Grossgolfer des UHC Elster Mario Prell.

Das Grosscolf, Golfen im natürlichen Gelände fand rund um das Jessener Schloß  statt, wobei sich das Areal als sehr geeignet und angenehm spielbar darstellte.

Bei  herrlichem Wetter war es ein gelungener Tag.

  

2017 von Anja Richter-Nowak (Kommentare: 0)