Feuerwehrgerätehaus Battin

Feuerwehrgerätehaus Battin

Buschkuhnsdorf

Buschkuhnsdorf

Badesee Dixförda

Badesee Dixförda

Gorsdorf

Gorsdorf

Wasserschloß Hemsendorf

Wasserschloß Hemsendorf

Holzdorf

Holzdorf

Kleindröben

Kleindröben

Klödener Burg

Klödener Burg

Klossa

Klossa

Wir sind 44-mal Vielfalt!
Kremitz

Kremitz

Linda

Linda

Linda

Linda

Feuerwehrgerätehaus Lindwerder

Feuerwehrgerätehaus Lindwerder

Mauken

Mauken

Rade

Rade

Reicho

Reicho

Schützberg

Schützberg

Amtshaus Seyda

Amtshaus Seyda

Steinsdorf

Steinsdorf

Weinreben

Weinreben

Gentha

Gentha

Mark Zwuschen

Mark Zwuschen

Mellnitz

Mellnitz

Morxdorf

Morxdorf

Wir sind 44-mal Vielfalt!
Neuerstadt

Neuerstadt

Düßnitz

Düßnitz

Grabo

Grabo

St. Nikolai Kirche in Jessen (Elster)

St. Nikolai Kirche in Jessen (Elster)

Denkmal in Großkorga

Denkmal in Großkorga

Jessener Schloß

Jessener Schloß

Mark Friedersdorf Robinienallee

Mark Friedersdorf Robinienallee

Mönchenhöfe

Mönchenhöfe

Schöneicho

Schöneicho

Weinpresse Schweinitz

Weinpresse Schweinitz

Düßnitz

Düßnitz

Grabo

Grabo

Grabo

Grabo

Klossa

Klossa

Mark Friedersdorf

Mark Friedersdorf

Mellnitz

Mellnitz

Wir sind 44-mal Vielfalt!
Morxdorf

Morxdorf

Naundorf

Naundorf

Naundorf

Naundorf

Rade

Rade

Schweinitz

Schweinitz

Gerbisbach

Gerbisbach

Mügeln

Mügeln

Freizeitpark Mügeln

Freizeitpark Mügeln

Lüttchenseyda

Lüttchenseyda

Rettig
Prinzenpaar 37. Saison

Prinzenpaar 37. Saison

  • Home
  • Offizielles Stadtportal der Stadt Jessen (Elster) im Jessener Land - jessen.de

Hausarzt gesucht!

Die Stadt Jessen an der Schwarzen Elster sucht für ihre Bürger einen neuen Hausarzt.

Für die stabile medizinische Versorgung und zur Entlastung der anderen Praxen wünschen wir uns eine Ärztin oder Arzt, die sich hier langfristig niederlassen. Dazu steht eine moderne, Ende der 1990er Jahre gebaute Arztpraxis als Mietobjekt zur Verfügung.

Wenn Sie Interesse haben – bitte sprechen Sie direkt den Bürgermeister an!

Bitte hier Praxisfotos ansehen und weiterlesen...

Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage der Stadt Jessen (Elster),

das Miteinander und Füreinander ist die Voraussetzung dafür, lebenswerte Ortsteile zu bewahren und weiter zu entwickeln.

„Das Beste sollte nie hinter uns, sondern immer vor uns liegen“
Bertrand Russel (britischer Philosoph, Mathematiker und Logiker)

Auf ein baldiges Wiedersehen unter www.jessen.de freut sich

Ihr
Michael Jahn
Bürgermeister

23
Mai

Öffentliche Versteigerung von Fundsachen

Öffentliche Versteigerung von Fundsachen

Seine Asservatenkammer öffnet am 23. Mai 2019 das Fundbüro der Stadt Jessen (Elster) für die  Interessenten. Es hat etwa 38 Fahrräder und sonstige Fundgegenstände in Verwahrung.

Entsprechend einer gesetzlichen Regelung (Paragraf 979 BGB) sind diese Objekte nach Ablauf von sechs Monaten nach Fundanzeige zu versteigern, wenn sich kein Empfangsberechtigter in dieser Zeit gemeldet hat.

Die Versteigerung erfolgt entsprechend den Bedingungen der Versteigerungsordnung:

Am Donnerstag, den 23. Mai, um 16:00 Uhr auf dem Hof der Kreismusikschule,

Kaplaneistraße 1 in 06917 Jessen (Elster)

Interessierte haben an diesem Tag die Möglichkeit ab 15:00 Uhr die Fundgegenstände vor Ort in Augenschein zu nehmen und anschließend Fundfahrräder und andere Wertsachen zu ersteigern.

Ihr Fundbüro der Stadt Jessen (Elster)

24
Mai

Tag der offenen Tür im Wasserwerk in Jessen

Einladung zum Tag der offenen Tür

Anlässlich des alljährlichen Weltwassertages der Vereinten Nationen möchte der Wasser- und Abwasserzweckverband „Elbe-Elster-Jessen“ wieder einen „Tag der offenen Tür“ im Wasserwerk in Jessen durchführen.

Die Mitarbeiter des WAZV „Elbe-Elster-Jessen“ erwarten alle interessierten Bürger/innen und Gäste am Freitag, den 24.05.2019 ab 13.00 Uhr. Die Tore des Wasserwerks Jessen sind an diesem Tag bis 16.30 Uhr geöffnet.

In diesem Zusammenhang ist es möglich das Wasserwerk zu besichtigen. Sie können auch gern an Führungen teilnehmen, in denen Ihnen unsere Mitarbeiter den Weg des Wassers von der Quelle bis zum Wasserhahn erläutern.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

25
Mai

Tag der offenen Tür Feuerwehr und Frühlingssingen

Linda

25
Mai

Musikfest im Weingut Hanke
Dort ist für den Nachmittag ein zweistündiges Konzert mit Chören und Musikensembles aus Jessen und Umgebung geplant. Der
Abend soll bei Tanz und Musik mit den Elbaue Musikanten froh ausklingen.

Musikfest 160 Jahre Männerchor Jessen

Die Vorbereitungen zum Jubiläumsfest am Sonnabend, dem 25. Mai 2019 im Jessener Weingut Hanke laufen auf Hochtouren. An diesem Tag veranstaltet der Männerchor 1859 Jessen ab 14.00 Uhr ein öffentliches Fest mit viel Gesang, Musik und Frohsinn. Geboten wird ein etwa zweistündiges Programm mit einem Querschnitt des Jessener Musiklebens. Dazu gehört Chormusik aller Genres der vergangenen drei Jahrhunderte. Dabei wirken außer dem Jessener Männerchor auch der Kammerchor des Gymnasiums Jessen, der Gemischte Chor Elster, der Männerchor Schweinitz, der Frauenchor Jessen, die Sangesfreunde Listerfehrda, der Forstliche Gesangverein Annaburg und der Volkschor Reinsdorf mit. Darüber hinaus sind Instrumentalensembles wie der Jessener Spielmannszug, eine Schlagzeuggruppe der Musikschule Jessen, das Wittenberger Saxophonquartett und die Elbaue-Musikanten zu hören. Mit einer Ausstellung zur 160jährigen Geschichte des Jessener Männerchores sowie einer Videopräsentation aus den letzten Jahrzehnten wird dessen Beitrag zum Kulturleben in Jessen und Umgebung gezeigt. Das musikalische Programm mündet nach seinem Ausklang mit gemeinsamem Gesang unter Publikumsbeteiligung in einen fröhlichen, musikalischen Abend mit Tanz und Unterhaltung durch die Elbaue-Musikanten.

Am 9. November 1859 gründete sich der Verein als Doppelquartett. Bald erweiterte sich der Kreis der Sänger zu einem Gesangverein, wie sie in der Tradition der Liedertafeln und insbesondere in der  Folge 1848er Revolution vielfach entstanden. Schon damals thematisierten ihre Gesänge die Werte von Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit, aber auch die Liebe und die Heimatverbundenheit. Abhängig von den gesellschaftlichen Verhältnisse veränderte sich im Laufe der Jahrzehnte immer wieder das Repertoire, ohne diesen Wertekanon je ganz aus den Augen zu verlieren. Abgesehen von zeitweiligen Unterbrechungen durch Kriegs- und Notzeiten führten Gemeinschaftssinn und Freude am Gesang immer wieder Sangesbrüder zusammen, um zu ihrer eigenen Freude und zu der ihres Publikums die schöne, alte Tradition fortzusetzen.

Die Sänger freuen sich, gemeinsam mit ihren musikalischen Verbündeten und mit allen Musikfreunden unserer Region dieses Jubiläum feiern zu dürfen. Der Eintritt ist frei. Für Bewirtung ist bestens gesorgt. Seien Sie alle herzlich willkommen und: „Lied hoch!“

Weingut Hanke